Thu. May 23rd, 2024

» Hier geht’s zum Mydirtyhobby Profil von Lou Nesbit

Wenn du ein Dauerwichser bist, dann ist es dir ganz bewusst, dass du beim Masturbieren die intensivsten Orgasmen und geilsten Cumshots genau dann hast, wenn du seit Tagen oder vielleicht sogar Wochen nicht masturbiert hast. Ich probiere es jetzt auch mal aus. Meine Herrin, bitte mach auch eine geile Wichsanleitung so das ich wirklich restlos alles aus meinen Eiern für dich rauswichsen muss und dabei so oft spritzen bis nix mehr geht und Eier und Schwanz richtig schmerzen und dann quäl mich in dem ich noch eine Weile weiter für dich wichsen muss, bis du es mir erlaubst aufzuhören, mach mich richtig fertig und meine Eier absolut und restlos leer so wie du Spass daran hast, das wäre mein Wunsch, mein Traum einmal deine herrliche leckere Fotze ausgiebig lecken und von dir abgemolken zu werden. Nur 48 Stunden? Ich wusste, es gibt einen Haken. Also nicht mal berühren ist erlaubt. Okay, das verkompliziert die Sache. Insbesondere beim Pinkeln. Und ja, auch im Sitzen. Keuschhaltung als Strafe: Die Herrin bzw. Domina bestraft ihren Sub gerne mal mit Keuschheit. Wenn ein Wichssklave nicht brav wahr, führt es zu strengen Strafen. Besonders für den Wichssklaven ist es schwer, Tage bis Wochen keusch zu bleiben. Daher eignet sich das als dominante Strafe sehr gut. Eine erhoffte dominante Wichsanleitung von der Herrin wird er daher erstmal nicht mehr bekommen dürfen. 48 Stunden war schon ein ganz interessantes Erlebnis und hat mich einiges an Überwindung gekostet. Selten war wichsen so schön wie danach. Ein wirklich schönes Video. Hier merkt man schon an der natürlichen Betonung, dass die Lady hier nicht etwas gekünsteltes vorspielt sondern fühlt und meint was sie sagt!

» Krasse Keuschhaltung und Dominante Wichsanleitung von Lady in Latex